Whisper Woods
Hallo Fremder (:
Dies hier ist ein Forum der Warrior Cats. Wenn du Lust hast, kannst du dich gerne anmelden und an unserem RPG teilnehmen! Das hat auch schon begonnen, aber es werden weiterhin viele Katzen gesucht.
Wir haben das Forum gerade überarbeitet und neu eröffnet, deswegen sieht es hier noch etwas leer aus, aber wenn du mitmachst, ändert sich das bald. (:
Wir freuen uns über jeden Zuwachs!
Liebe Grüße, das Team



 

Teilen | 
 

 LichtClan Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht


 Tüpfelstern

Anführerwesen
Anführerwesen
avatar
Anzahl der Beiträge : 1175

Charakter
Deine Nebencharaktere:

BeitragThema: LichtClan Lager   Do 8 Dez 2016 - 20:15

Der Felsenkessel ist eine Art Schlucht aus grauen Steinwänden, die durch Brombeerbüsche geschützt ist. Der Kessel ist durch Gestrüpp verdeckt und man kann, wenn man nicht aufpasst, leicht abstürzen. Die Felswand auf der Seite des Eingangs, der eine schmale Spalte im Kessel ist, ist sehr niedrig, doch auf der anderen Seite ist sie so hoch, das Katzen, die dort hinunterfallen, mit großer Wahrscheinlichkeit sterben. Der Eingang ist von abgestorbenen Farnwedeln, Gras und Stielen mit bärtigem Samenbestand bewachsen und wird von einer Dornenhecke aus Brombeerbüschen geschützt, hinter der auf einer bereinigten Fläche zwischen den Brombeeren der Frischbeutehaufen liegt. In der Schlucht selbst ist eine große Grasfläche und in den mit Farn und Moos überwucherten Felswänden sind Spalten, die auf Höhlen hinweisen. Der Schmutzplatz liegt an einer unwirtlichen Stelle außerhalb des Lagers und ein paar Fuchslängen vom Eingang entfernt. Eine Ecke nahe des Eingangs ist dicht bewachsen und die Felswand ist dort abgebrökelt, wodurch es möglich ist, unbemerkt in und aus dem Lager zu kommen.

Genaue Lage des Anführerbau:
 

Genaue Lage des Heilerbau:
 

Genaue Lage der Kinderstube:
 

Genaue Lage des Schülerbau:
 

Genaue Lage des Kriegerbau:
 

Genau Lage des Ältestenbau:
 

++ Quelle: http://de.warrior-cats.wikia.com/wiki/Lager ++
___________________________________________________________

Was bisher geschah: *Recap*


Zuletzt von Tüpfelstern am Mi 29 März 2017 - 20:49 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten


 Abendstern

Anführerwesen
Anführerwesen
avatar
Anzahl der Beiträge : 6019

Charakter
Deine Nebencharaktere:

BeitragThema: Re: LichtClan Lager   Mi 29 März 2017 - 20:17

Abendstern

Langsam schlängelte ich mich aus dem dünnen Spalt, der den Innenraum des Anführerbaus von der Lagermitte trennte. Es war kurz nach Sonnenaufgang, die Sonne war noch hinter dem dichten Laubwald, der unser Lager umgab, verborgen und warf dünne Schatten auf das Gestrüpp. Ich gähne laut. Das Lager war noch wie leer gefegt, es war keine andere Katze zu sehen. Ich ahnte jedoch, dass es nicht mehr lange dauern würde, bis es sich füllte. Ich überlegte, ob ich Pflaumentatze bitten sollte, die Morgenpatrouille früher als sonst loszuschicken - es nieselte zwar leicht, doch sonst war es angenehm warm und das ideale Wetter, um zu den Grenzen aufzubrechen. Sobald ich ihn das erste Mal sah, würde ich ihn fragen. Jetzt aber trottete ich erst einmal aus dem Schatten der Hochnase heraus und legte mich an einem einigermaßen sonnenbeschienenen Platz nieder und beobachtete das Lager.
Nach oben Nach unten
http://warriors-cats-rpg.forumieren.com


 Silberasche

Krieger des LichtClans
avatar
Anzahl der Beiträge : 29

BeitragThema: Re: LichtClan Lager   Mi 29 März 2017 - 20:23

Silberasche

- wacht auf, sucht Gesellschaft
#silberasche #1

Die kleinen Tropfen fielen zu Boden und ein Windhauch kam durch den Eingang des Kriegerbaus zu meinem Fell und ließ mich erzittern. Es war lange nicht mehr so kalt wie in der Mitte der Blattleere, dennoch mochte ich das Wetter nicht sonderlich. Am Besten war immer noch die warme Zeit, die Blattgrüne war mir am Liebsten von den vier Gezeiten.
Langsam öffnete ich die Augen, streckte mich und stand auf. Im Bau befanden sich noch weitere Krieger und Kriegerinnen und da ich nicht unbedingt jetzt, wo die Blattfrische begonnen hatte, mit negativen Gedanken in den Start der schöneren Zeit gehen wollte, suchte ich mir lieber Gesellschaft. Flockentanz war da die Erste, die mir in die Augen fiel und so sprach ich sie an. "Na, Murmeltier."

Erwähnt: -
Angesprochen: Flockentanz
Nach oben Nach unten


 Tüpfelstern

Anführerwesen
Anführerwesen
avatar
Anzahl der Beiträge : 1175

Charakter
Deine Nebencharaktere:

BeitragThema: Re: LichtClan Lager   Mi 29 März 2017 - 20:44

FlockentanzKriegerin | LichtClan | 001Murmelnd wand sich Flockentanz aus dem Schlaf und rollte einmal über den Rücken in Richtung Ausgang - natürlich ohne jemanden zu treffen. Kurz schüttelte die Kätzin sich, während sie dabei war aufzustehen und sich hinzusetzen. Kurz verschlafen rieb sie sich mit der Pfote über das Gesicht, welches anschließend freudig lächelte. 
Kurz schien die Sonne durch die Öffnung des Baus hinein und erleuchtete ihren grauen Pelz und offenbarte all die kleinen Musterungen. Kaum wach geworden sprach Silberasche die zierliche Kriegerin an und erregte somit ihre Aufmerksamkeit."Guten Morgen Silberasche!", miaute sie tänzelnd, aber mit Bedacht um die anderen nicht zu wecken. Immerhin sollte jeder gute Laune beim Aufstehen haben und nicht unliebsam geweckt werden. Ein guter Start in den Morgen war ein guter Start in den Tag. Auch wenn dieser hier ein leicht verregneter war, brach die Sonne die trüben Wolken und füllte die Kätzin mit Wärme und Hoffnung darauf, dass nun bessere Tage bevorstehen würden als die, die sie erlebt hatten in den vergangenen Monden.
Erwähnt: /
Angesprochen: Silberasche


Zuletzt von Tüpfelstern am Mi 29 März 2017 - 22:21 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: LichtClan Lager   Mi 29 März 2017 - 20:57



Schimmerschweif

LichtClan | Kriegerin | 001

Blinzelnd öffnete ich meine Augen. Mit einem schnellen Blick durch den Kriegerbau sah ich, wie Silberasche Flockentatze weckte und sie sich unterhielten. Ich senkte meinen Blick zu Boden und ging ohne ein Wort zu sagen aus dem Bau heraus wo sonst der ganze rest noch schlief. Auch im Lager war nichts los nur Abendstern war bereits auf den Pfoten und hatte sich auf der Hochnase nieder gelassen. Der Krieg war zwar schon ein paar Tage vorbei aber es fühlte sich immer noch wie Gestern an, als ich gegen die anderen Clans gekämpft habe. Ich setzte mich neben den Kriegerbau und schaute empor zum Himmel, wo bereits langsam die Sonne am Horizont hoch kletterte und versuchte ihren Weg durch die schwere Wolkendecke zu bahnen, was wohl gar nicht so leicht schien. Mit einem Seufzer ließ ich meinen Blick wieder zu Boden sinken auf meine Pfoten. Jeder Tag war eine Quall für mich und dann auch noch dieses große Geheimnis, dass auf meinen Schultern lastete. Ich wünschte mir jeden Tag aufs neue, ich könnte es jemanden erzählen und müsste es nicht für mich behalten doch leider konnte ich dies nicht tun. Mein Herz verkrampfte sich noch ein bisschen mehr und ich wollte alles getane rückgängig machen.

Angesprochen: xXx
Erwähnt: Abendstern, Flockentatze, Silberasche
Standort: Lager neben dem Kriegerbau
© by Nachtschatten
Nach oben Nach unten


 Silberasche

Krieger des LichtClans
avatar
Anzahl der Beiträge : 29

BeitragThema: Re: LichtClan Lager   Mi 29 März 2017 - 21:52

Silberasche

- unterhält sich
#silberasche #2

"Du bist aber gut drauf.", miaute ich mit ruhigem Ton, "Beeindruckend." 'Wie kann sie überhaupt so glücklich sein?', fragte ich mich dabei. Der Krieg war noch nicht lange her. Auch ich hatte Verletzungen abbekommen, sowie viele andere und vorallem Verlüste erlitten. Bei dem Gedanken ging es mir automatisch ein wenig schlechter.
Schimmerschweif rieß mich aus meinen Gedanken. Ohne Worte ging sie an uns vorbei aus dem Bau. Ich verstand diese Katze noch nie richtig. Auch früher war es schwer. Würde es sich lohnen, sich mit ihr nochmal zu beschäftigen? Dabei wirkte sie heute vorallem nicht so nett, wie Flockentanz. Ich mochte Flockentanz. Sie erinnerte mich an meine Schwester. An meine tote Schwester. Meine Mimik verdüsterte sich. Kurz leckte ich mir über die rechte Pfote, nachdem ich mich gesetzt hatte.

Erwähnt: Schimmerschweif
Angesprochen: Flockentanz


Zuletzt von Silberasche am Do 30 März 2017 - 13:26 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten


 Tüpfelstern

Anführerwesen
Anführerwesen
avatar
Anzahl der Beiträge : 1175

Charakter
Deine Nebencharaktere:

BeitragThema: Re: LichtClan Lager   Mi 29 März 2017 - 23:05

FlockentanzKriegerin | LichtClan | 002So Recht wusste Flockentanz in dem Moment nicht was sie sagen sollte. Ihr war bewusst, dass viele Katzen gestorben waren. Sie selbst hatte ihren Vater verloren und nur Glück gehabt, dass es ihre Bruder nicht genauso erging, aber auch wusste sie, dass es jemanden geben musste, der ihre Clankameraden nicht in Trauer verfallen lassen durfte und so übernahm sie freiwillig diese Rolle - auch wenn es nicht immer einfach war eine gute Miene zu ziehen, so meinte sie es immer ehrlich.
"Natürlich bin ich das. Die Sonne scheint und die Blattleere neigt sich endlich dem Ende zu. Die Beute wird reicher und unser Clan wird wieder aufblühen. Das spüre ich einfach!", miaute sie gerade zu leicht über ihre Lippen und hoffte somit Silberasche ein wenig mehr Freude ins Gesicht zaubern zu können. Auch an Flockentanz ging Schimmerschweif nicht unbemerkt vorbei und auch ihr widmete sie ein fröhliches: "Guten Morgen!", ehe die Kriegerin aus dem Bau verschwand. Manchmal wunderte sich Flockentanz was in der Kriegerin so vorging, denn sie war eine der Katzen mit denen sie sich am seltensten unterhielt.
Erwähnt: /
Angesprochen: Silberasche, Schimmerschweif
Nach oben Nach unten


 Silberasche

Krieger des LichtClans
avatar
Anzahl der Beiträge : 29

BeitragThema: Re: LichtClan Lager   Do 30 März 2017 - 13:42

Silberasche

- unterhält sich
#silberasche #3

Flockentanz sprach all die Dinge aus, die ich mir nach dem Erwachen schon dachte. Dennoch konnte ich es nicht so positiv sehen, wie sie. "Stimmt", antwortete ich ihr und zuckte mit den Schnurrhaaren. "Sowas kannst du also spüren?", entgegnete ich belustigt und schaute aus dem Bau. Auch Flockentanz hatte Schimmerschweif ihre Aufmerksamkeit geschenkt. "Eine Zeit lang war sie meine Schülerin.", sagte ich, "Ich sollte nach ihr sehen."
Einen Moment blieb ich ruhig, ehe ich der einen Mond jüngeren Kriegerin einen Vorschlag machte. "Wir können später ja mal jagen gehen oder eine Patroullie machen, wenn du Lust dazu hast." Mein Gesichtsausdruck war wieder besser und ein leichtes Lächeln spiegelte sich auf meinem Gesicht wieder. Ob sie mir folgte oder was anderes machen würde, war ihre Sache.
Mit diesen Worten wandte ich mich ab von ihr. Ich kannte Flockentanz schon, als sie noch Flockenjunges war. Ich bin mit ihr aufgewachsen. Vielleicht mochte ich sie deshalb so, als wäre sie eine gute Freundin. Dennoch sprach ich sowas ihr gegenüber nie aus. Es waren nur ein paar Gespräche, die uns in den letzten Monden verbunden hatten. Mehr wollte ich auch nie von ihr, bislang.
Aus dem Bau raus, suchten meine durchdringlichen bernsteinfarbenen Augen meine ehemalige Schülerin Schimmerschweif auf - was wirklich schnell ging, da sie neben dem Kriegerbau saß. Langsam ging ich auf sie zu und platzierte mich neben sie. "Wie geht es dir, Schimmerschweif?", fragte ich sie direkt, ohne jene Zurückhaltung. Während ich auf eine Antwort wartete, sah ich mich auf der Lichtung um. Wir waren nicht mehr viele Katzen. Auch Abendstern war bereits auf der Lichtung und hatte sich einen sonnigen Platz gesucht. Vermutlich wartete sie noch auf den zweiten Anführer, Pflaumentatze.

Erwähnt: Abendstern, Pflaumentatze
Angesprochen: Flockentanz, Schimmerschweif
Nach oben Nach unten


 Pflaumentatze

2. Anführer des LichtClans
avatar
Anzahl der Beiträge : 85

Charakter
Deine Nebencharaktere:

BeitragThema: Re: LichtClan Lager   Do 30 März 2017 - 17:16

Pflaumentatze

Die Ohren von Pflaumentatze zuckten. Es war auf einmal ziemlich laut geworden im Kriegerbau. Er reckte sich und gähnte. Am liebsten hätte er noch etwas weiter geschlafen, aber seine Pflichten riefen. Immerhin war ein neuer Tag angebrochen und die anderen warteten vielleicht schon auf ihn. Langsam stand der zweite Anführer auf und verließ den Kriegerbau. Draußen war es noch kühl und es nieselte leicht. Doch das störte ihn nicht. Pflaumentatze ließ seinen Blick kurz durch das Lager schweifen und konnte feststellen, dass schon einige Katzen wach waren. Doch er suchte Abendstern und konnte den getigerten Kater gleich ausmachen. "Guten Morgen!" maunzte er als er auf ihn zulief. "Ich hoffe ich bin nicht zu spät aufgestanden." Als zweiter Anführer war er doch noch etwas unsicher, aber das würde sich legen sobald etwas Zeit verstrichen ist und die Erinnerungen und Schmerzen des Krieges verblasst sind. Da fiel ihm seine Schwester Flockentanz ein und er nahm sich vor später auch noch mit ihr zu reden. Es war unhöflich von mir ihr keinen Guten Morgen zu wünschen. tadelte Pflaumentatze sich.


Erwähnt: Flockentanz
Angesprochen: Abendstern
Nach oben Nach unten


 Bärentatze

Krieger des WasserClans
avatar
Anzahl der Beiträge : 20

BeitragThema: Re: LichtClan Lager   Do 30 März 2017 - 17:37

Kriegerin | Licht Clan | 001 BeitragMagnolienblatt Ich wurde das rascheln neben mir geweckt. Ich öffnete meine Augen einen spaltbeit und erkannte das ein paar Nester schon leer waren. Hatte ich etwa so lange geschlafen? Erschrocken sprang ich auf. merkte aber dann das trotzdem noch einige Krieger schliefen und ich besser leise seien sollte. Leise fing ich also an mich zu putzen. Zum Glück dauerte dies nicht lange, weil mein Fell wirklich Pflegeleicht war und relativ selten sich etwas darin verfing. Kurz bevor ich den Bau verlies streckte ich mich noch einmal und gähnte. Es war doch noch recht kalt draußen, obwohl die Blatleere eigentlich dem Ende zu ging. Hoffentlich hatte ich keine Patroullie verpasst. Allerdings konnte ich draußen Pflaumentatze und Abendstern sehen, sie hatten also noch niemanden zu irgendwas eingeteilt. Erst jetzt sah ich zu den drei Kriegerinnen die vor dem Kriegerbau saßen. "Guten morgen" begrüßte ich sie freundlich.
Erwähnt: Pflaumentatze und Abendstern
Angesprochen: Schimmerschweif, Flockentanz und Silberasche
Standort: Ort wo die Katze genau steht
Nach oben Nach unten


 Tüpfelstern

Anführerwesen
Anführerwesen
avatar
Anzahl der Beiträge : 1175

Charakter
Deine Nebencharaktere:

BeitragThema: Re: LichtClan Lager   Do 30 März 2017 - 18:33

FlockentanzKriegerin | LichtClan | 003Flockentanz freute es nun doch etwas an Silberasche erreicht zu haben, dass er nach und nach mehr gute Laune bekam. Ebenfalls belustigt antwortete sie darauf: "Haha. Ich bin nunmal eine außergewöhnliche Kätzin." Kurz erzählte Silberasche der Kriegerin wie sein Verhältnis zu Schimmerschweif war und sie konnte verstehen, dass er mit ihr reden wollte. Als er dann einen Moment inne hielt, um Flockentanz das Angebot zu machen mit ihr Jagen oder auf eine Patrouille zu gehen, schnurrte die Kätzin begeistert "Das würde mich freuen. Wir könnten uns bei Abendstern freiwillig melden", und lief dem Kater hinterher. Bewusst ließ sie ein wenig Abstand, damit sich Schimmerschweif nicht von ihr bedrängt fühlte. Immerhin wusste Flockentanz nicht worüber die zwei reden wollten und so dachte sie es wäre zunächst besser abzuwarten.
Ohne einen Kommentar ging dann Pflaumentatze an ihr vorbei und Flockentanz zog eine Grimasse. //Hmpf! Was sollte das Pflaumentatze!// grummelte sie kurz in Gedanken, doch dann wurde ihr auch bewusst, dass ihr Bruder ja jetzt zweiter Anführer geworden war und somit natürlich aufgeregt sich erst einmal bei Abendstern meldete. Eine erneute Woge von Stolz überkam die Kätzin und sie freute sich in Gedanken ein weiteres Mal für ihren Bruder, die aber kurz darauf von Magnolienblatt unterbrochen wurden. Die Kätzin wünschte ihr einen guten Morgen und so erwiederte sie es: "Dir auch einen guten Morgen, Magnolienblatt!"
Erwähnt: Schimmerschweif, Pflaumentatze, Abendstern
Angesprochen: Silberasche, Mangolienblatt
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: LichtClan Lager   Do 30 März 2017 - 18:43



 
Schimmerschweif

LichtClan | Kriegerin | 002

   
Erschrocken blickte ich auf, als ich die Stimme meines ehemaligen Mentors hörte. Schnell brummte ich ein kaum hörbares "Guten Morgen" Ich wollte am liebsten aufstehen und weggehen doch ich wusste nicht wohin und ehe ich mich versah kam auch schon Magnolienblüte aus dem Kriegerbau und gesellte sich ebenfalls zu uns. Der Tag beginnt mal wieder wundervoll an. Mit einem Gespräch, welches ich nicht führen wollte und drei Katzen um mich. Ich hasste es schon nur mit einer zu reden dann aber gleich drei der Tag könnte nicht besser werden. Schnell senkte ich meinen Blick wieder zu Boden. Ich wusste keine Ausrede um hier weg zukommen und so blieb ich einfach sitzen und lauschte dem Gespräch der anderen. Erst jetzt bemerkte ich, dass Pflaumentatze ebenfalls auf den Pfoten war und auf direkten weg zu Abendstern ging. Warum hatte er es nur so eilig. Ich mochte es meinen Tag in aller ruhe zu starten und verstand daher nicht die Katzen, die schon so früh am morgen aufgeregt waren. Es kann aber auch daran liegen, dass jeder Tag für mich gleich ist und ich eigentlich nichts von ihm erwarte.

   Angesprochen: Flockentanz, Silberasche
Erwähnt: Abendstern, Magnolienblüte, Pflaumentatze, Flockentanz, Silberasche
Standort: Neben dem Kriegerbau
   
© by Nachtschatten


Zuletzt von Nachtschatten am Do 30 März 2017 - 20:38 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten


 Abendstern

Anführerwesen
Anführerwesen
avatar
Anzahl der Beiträge : 6019

Charakter
Deine Nebencharaktere:

BeitragThema: Re: LichtClan Lager   Do 30 März 2017 - 19:43

Abendstern    Nr. 02
Mit der Zeit füllte sich das Lager mit Geräuschen und ein angenehmes Stimmengewirr war zu hören. Ein paar Krieger, Schimmerschweif, Flockentanz und Silberasche, waren die ersten gewesen, die sich auf der Lichtung einfanden. Ich genoss währenddessen weiter die Morgensonne, während ich auf meinen zweiten Anführer wartete. Allzu lange dauerte das nicht - schon bald entdeckte ich Pflaumentatze, der pflichtbewusst auf mich zusteuerte und mir einen guten Morgen wünschte. "Nein, nein", entkräftigte ich seine Sorgen rasch. "Dass man schon von allein so früh aufwacht, kommt mit der Zeit. Wenn du gewohnt bist, immer abrufbar zu sein und deinen Rhythmus findest." Auch mir war es anfangs noch schwer gefallen, mich an die doch etwas früheren Aufwachzeiten meines Anführers anzupassen und nicht erst aus dem Bau zu kommen, wenn auch die anderen Krieger bereits hellwach waren. "Du kannst dich gleich um die Morgenpatrouille kümmern", riet ich ihm, wie ich es mir vorher schon überlegt hatte. "So früh nach Sonnenaufgang ist es noch schön angenehm und der Nieselregen trägt auch etwas dazu bei."
- redet mit Pflaumentatze

ERWÄHNT: Schimmerschweif, Flockentanz, Silberasche
ANGESPROCHEN: Pflaumentatze
ORT: vor der Hochnase
Anführer ♂
LichtClan





Zuletzt von Abendstern am Sa 1 Apr 2017 - 12:25 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://warriors-cats-rpg.forumieren.com


 Silberasche

Krieger des LichtClans
avatar
Anzahl der Beiträge : 29

BeitragThema: Re: LichtClan Lager   Do 30 März 2017 - 21:03

Silberasche

- unterhält sich
#silberasche #MAENNLICH #4

Meine Frage erwiderte Schimmerschweif leider nur mit einer Begrüßung. Sie mochte diese Gesellschaft wohl nicht. Flockentanz war mir gefolgt, saß aber nicht so nah wie ich bei Schimmerschweif. Pflaumentatze kam kurz darauf aus dem Kriegerbau. Er war der neue, zweite Anführer und auch der Bruder von Flockentanz und mein ehemaliger Spielgefährte in der Kinderstube, genauso wie Flockentanz war er nämlich nur einen Mond jünger als ich. Dennoch hatte ich mehr Kontakt zu Flockentanz in letzter Zeit, als zu ihm. Woran das lag, wusste ich auch nicht so genau.
Auch Magnolienblatt gesellte sich zu uns. Sie war eine besonders hübsche Kriegerin, wie ich fand, doch schien sie nicht im geringsten Interesse an einem Kater wie mir zu hegen. Sie war aber auch 15 Monde jünger, als ich. Als sie zur Kriegerin wurde, war ich ein wenig älter als sie jetzt und auch Krieger. Ich hätte sogar ihr Mentor werden können. Stattdessen war ich Mentor der stummen Schimmerschweif. 29 Monde war ich alt, als ich die Ehre hatte, sie zur Schülerin zu bekommen. Weiter dachte ich da nun nicht drüber nach.
"Guten Morgen, Magnolienblatt.", miaute ich gelassen. Immer mehr Katzen wurden wach.

Erwähnt: Pflaumentatze
Angesprochen: Flockentanz, Schimmerschweif, Magnolienblatt
Nach oben Nach unten


 Lavendelwind

Kriegerin des LichtClans
avatar
Anzahl der Beiträge : 14

Charakter
Deine Nebencharaktere:

BeitragThema: Re: LichtClan Lager   Do 30 März 2017 - 21:15

Lavendelwind   #1
Erwähnt: Silberasche,Schimmerschweif,Flockentanz, Magnolienblatt Angesprochen: Gruppe
Feine Tropfen fielen langsam von dem grauen Himmel herab und benetzten das dichte Fell von Lavendelwind, als sie noch ein wenig verschlafen aus dem Kriegerbau trat. Es war kein sonderlich schöner Morgen, obwohl sich die Blattfrische immer deutlicher bemerkbar machte und auch die Temperaturen angenehmer waren, als in den Monden davor. Doch die grauen Wolken hingen schwer über dem Wald und drückten die Laune der Schildpattkätzin noch weiter nach unten. Sie war eh schon angespannt gewesen, da sie in der Nacht von Alpträumen geplagt worden war. So wie eigentlich schon seit Wochen.
Es waren immer wieder dieselben Träume, immer wieder dieselben Bilder. Tod und Blut überall begleitet von Trauer und Entsetzen. Es waren Szenen aus den Kämpfen zwischen den Clans, die sich tief in ihr Hirn gebrannt hatten und sie noch immer nicht in Ruhe schlafen ließen.
Lavendelwind blinzelte ein paar mal, um die grausamen Bilder aus ihrem Kopf zu wischen und konzentrierte sich auf das Geschehen im Lager. Dafür, dass es noch recht früh war, waren schon erstaunlich viele auf den Beinen. Direkt neben dem Kriegerbau entdeckte sie Silberasche, Magnolienblatt, Schimmerschweif und Flockentanz, die sich ein wenig unterhielten. Ohne groß Nachzudenken ging sie langsam zu ihnen und setzte ein freundliches Lächeln auf, auch wenn ihr in Wahrheit gar nicht danach war. Aber sie wusste nur zu gut, wie wichtig die äußere Erscheinung war.
"Guten Morgen!", schnurrte sie und warf einen schnellen Blick in die Runde. "Gibt es irgendetwas Interessantes?"
Nach oben Nach unten


 Pflaumentatze

2. Anführer des LichtClans
avatar
Anzahl der Beiträge : 85

Charakter
Deine Nebencharaktere:

BeitragThema: Re: LichtClan Lager   Fr 31 März 2017 - 23:28

Pflaumentatze

Langsam legte sich Pflaumentatzes Nervosität als sein Anführer ihn beruhigte. Bald würde er einen angemessenen Rythmus gefunden haben, da hatte Abendstern Recht.
Schließlich wurde ihm aufgetragen die Morgenpatrouille zusammenzustellen. "Mache ich. Den anderen tut es bestimmt gut, wenn sie sich mal etwas bewegen können." antwortete er. Jetzt war nur die Frage wen Pflaumentatze mitnehmen sollte. Schließlich hatte sich eine kleine Gruppe gebildet und er wollte die anderen eigentlich nicht unterbrechen. Der zweite Anführer wandte sich von Abendstern ab ohne auf eine Antwort zu warten und trat an die Katzengruppe heran, die sich bereits gebildet hatte. "Guten Morgen!" miaute er laut. Er hoffte, dass er sie nicht bei wichtigen Gesprächen störte. "Ich möchte, dass mich Magnolienblatt, Lavendelwind und Silberasche auf die Morgenpatrouille begleiten." Pflaumentatze warf Flockentanz einen entschuldigenden Blick zu. Vielleicht könnten sie heute abend zusammen auf Patrouille gehen. "Wir werden zur Grenze des Mond-Clans gehen" Er wollte noch ihre Antworten abwarten und nicht gleich losstürmen. Schließlich war es noch nicht so spät.


Erwähnt: Alle
Angesprochen: Alle
Nach oben Nach unten


 Abendstern

Anführerwesen
Anführerwesen
avatar
Anzahl der Beiträge : 6019

Charakter
Deine Nebencharaktere:

BeitragThema: Re: LichtClan Lager   Sa 1 Apr 2017 - 13:18

Weißglut    Nr. 01
Noch immer müde und unausgeruht, richtete ich mich auf. Ich hatte nicht gut geschlafen. An meinen Traum erinnerte ich mich zwar bereits nicht mehr, doch es war nichts schönes gewesen. Außerdem war ich gestern schon vor Sonnenuntergang im Kriegerbau verschwunden, und hatte dementsprechend die ganze Nacht geschlafen. Warum ich mich trotzdem unausgeruht fühlte, wusste ich nicht.
Als ich aus dem Kriegerbau trat, scheinte mir direkt die Morgensonne ins Gesicht und ich fühlte mich zumindest etwas besser. Der leichte Nieselregen störte mich nicht, sondern gefiel mir sogar. Vielleicht kann ich mich noch der Morgenpatrouille anschließen, falls diese noch nicht ausgewählt ist. Diesen Gedanken verwarf ich jedoch gleich wieder, als ich Pflaumentatze bei der Gruppe aus Silberasche, Schimmerschweif, Flockentanz, Magnolienblatt und Lavendelwind sah. Der zweite Anführer schien seine Wahl schon getroffen zu haben und mir war eine ruhige Jagd sowieso lieber. Trotzdem lief ich zu den Katzen hinüber, stellte mich zu Lavendelwind und stupste meine Schwester sachte an. "Guten Morgen", schnurrte ich leise, um Pflaumentatze, der auf eine Antwort der anderen Katzen zu warten schien, nicht zu stören.

- verlässt den Kriegerbau, geht zu der Gruppe und begrüßt Lavendelwind

ERWÄHNT: Schimmerschweif, Flockentanz, Silberasche, Pflaumentatze, Magnolienblatt
ANGESPROCHEN: Lavendelwind
ORT: neben dem Kriegerbau
Krieger ♂
LichtClan



Nach oben Nach unten
http://warriors-cats-rpg.forumieren.com


 Frostwind

Heilerin des LichtClans
avatar
Anzahl der Beiträge : 15

BeitragThema: Re: LichtClan Lager   So 2 Apr 2017 - 11:29

Frostwind

Pflaumentatzes Stimme sorgte dafür, dass Frostwind aus dem Schlaf erwachte. Die graue Kätzin spürte sofort, dass es außerhalb der Gesteinsspalte des Heilerbaus ein wenig regnete oder nieselte. Sie spürte die feuchte Luft, die durch die Brombeerranken strömte, und stand langsam auf. Sie streckte sich, um ihre Glieder vom Schlaf zu dehnen, als sie gerade hörte, wie die Morgenpatrouille ausgesendet wurde. Sie spürte einen kleinen Stich im Herzen, wie gerne würde sie nun auch als Kriegerin mit den anderen Katzen die Grenzen prüfen und im feuchten Gras umherstreifen. Als sie etwas Wasser aus der kleinen Mulde im Boden getrunken hatte, lugte sie durch die Brombeerranken auf die Lichtung. Sie sah ihre beiden Geschwister bei einer Gruppe Kriegern stehen und überlegte, ob sie sich etwas vom Beutehaufen holen und Lavendelwind und Weißglut begrüßen sollte. Ich sollte lieber sofort etwas essen, bevor ich später Kräuter sammeln gehe, dachte sie sich und trat in die Morgensonne, die trotz des Nieselregens durch die Wolken gebrochen war. Sie lief zu ihren beiden Geschwistern und schnurrte ein leises Guten Morgen.

Erwähnt: Gruppe der Krieger
Angesprochen: Lavendelwind, Weißglut
Ort: Heilerbau/Lichtung
Nach oben Nach unten


 Silberasche

Krieger des LichtClans
avatar
Anzahl der Beiträge : 29

BeitragThema: Re: LichtClan Lager   So 2 Apr 2017 - 20:21

Silberasche

- sagt Flockentanz was, geht zum Ausgang, wartet dort
#silberasche #MAENNLICH #5

Immer mehr Katzen kamen zu der kleinen Gruppe hinzu und so wurde aus der kleinen Gesprächsrunde eine Große. Erst Lavendelwind, dann Pflaumentatze, der uns Aufgaben auftragte und anschließend Weißglut und Frostwind. Silberasche beobachtete wie die drei Geschwister sich begrüßten und Neid stieg in ihm an, sowie Trauer. Früher begrüßten er und seine Schwester sich genauso herzlich.
Pflaumentatze wollte, dass wir, Magnolienblatt und Lavendelwind, ihn auf eine Patroullie begleiteten. Es nervte mich ein wenig, da ich mich lieber weiter mit Schimmerschweif beschäftigt hätte oder was mit Flockentanz gemacht hätte, aber ich nickte Pflaumentatze stumm zu. "Dann müssen wir wohl später gemeinsam jagen gehen, Flockentanz.", sagte er ohne jene Hemmung zu Flockentanz innerhalb der großen Katzengruppe und ging schonmal zum Ausgang des Lagers.

Erwähnt: Pflaumentatze, Schimmerschweif, Magnolienblatt, Lavendelwind, Frostwind, Weißglut
Angesprochen: Flockentanz
Nach oben Nach unten


 Tüpfelstern

Anführerwesen
Anführerwesen
avatar
Anzahl der Beiträge : 1175

Charakter
Deine Nebencharaktere:

BeitragThema: Re: LichtClan Lager   So 2 Apr 2017 - 21:38

FlockentanzKriegerin | LichtClan | 004Flockentanz konnte es kaum fassen! Erst lief Pflaumentatze an ihr vorbei und jetzt wurde sie nicht einmal zur Patrouille eingeteilt. Die Kätzin musste kurz grummeln und sandte ihrem Bruder einige eisige Blitze aus ihrem Blick zu, doch der entschuldigende Blick machte es sofort wieder gut. Sie konnte ihm einfach nicht böse sein, dafür war er ihr zu wichtig.
Immer mehr Katzen gesellten sich zu der Gruppe und Flockentanz verlor so langsam den Überblick und ein wenig hilflos ließ sie den Regen auf ihre Schnauze tropfen. Plötzlich erhob Silberasche das Wort und miaute offen, sie müssten ein anderes Mal zusammen jagen gehen. Unter ihrem Pelz wurde es plötzlich ganz heiß und die Kriegerin errötete. Ein Glück konnte man dies unter dem grauen, dichten Fell nicht wirklich sehen.
Eilig riss sie sich zusammen, nickte dem Kater einfach zu und schnurrte: "Das würde mich freuen." Dann verließ auch sie die Gruppe und ging in Richtung Ältestenbau, um zu kontrollieren, ob die Nester trocken blieben.
Erwähnt: Irgendwie alle
Angesprochen: Silberasche, (Pflaumentatze)
Nach oben Nach unten


 Lavendelwind

Kriegerin des LichtClans
avatar
Anzahl der Beiträge : 14

Charakter
Deine Nebencharaktere:

BeitragThema: Re: LichtClan Lager   Di 4 Apr 2017 - 20:10

Lavendelwind  #2
Erwähnt: Gruppe, Pflaumentatze, Weißglut, FrostwindAngesprochen: Weißglut, Frostwind
Noch bevor einer der Katzen aus der Gruppe etwas erwidern konnte, kam Pflaumentatze, der stellvertretende Anführer des LichtClans, auf sie zu. Nach einer knappen Begrüßung nannte er direkt die Namen von den Katzen, die ihn auf die Morgenpatrouille begleiten sollten. Nur mit Mühe konnte Lavendelwind ein genervtes Augenrollen verhindern, als auch ihrer fiel. Stattdessen nahm sie stumm nickend den Befehl entgegen und wollte sich schon auf den Weg Richtung Ausgang machen. 
Doch ihr Bruder Weißglut gesellte sich zu ihr.
"Guten Morgen!", schnurrte er.
"Morgen", gab sie leise zur Antwort, wobei sie sich nun nicht die Mühe machte, ihre Genervtheit in ihrer Stimme zu verbergen.
"Rate mal, wer gerade zur Morgenpatrouille eingeteilt wurde!", klagte sie leise. "Ich habe die Nacht kaum geschlafen!", fuhr sie dann fort und blinzelte zur Bekräftigung ihrer Worte müde. Normalerweise hätte sie natürlich nie so etwas gesagt, da sie nicht als Befehlsverweigerin dastehen wollte, aber vor ihrem Bruder musste sie nicht ihre Zunge hüten. Er würde sie immer verstehen, dessen war sie sich absolut sicher. 
In diesem Moment erschien Frostwind aus dem Heilerbau und begrüßte ihre beiden Geschwister ebenfalls. Lavendelwind war sehr stolz auf ihre Schwester, selbst wenn sie ihr das noch nie gesagt hatte. Die Kätzin hatte sich so sehr ein Leben als Kriegerin gewünscht, wurde aber auserwählt, dem Clan auf einer anderen Art und Weise zu dienen. 
Am Anfang war sie zwar schockiert gewesen, doch jetzt war Lavendelwind froh über das Schicksal ihrer Schwester. Denn sie könnte sich keine bessere Katze dür diesen Job vorstellen und es gibt keine Person, der sie ihr Leben so frei von Bedenken anvertrauen würde. 
Ein kleines, echtes Lächeln erschien auf ihrem Gesicht und sie berührte kurz zum Abschied die Schultern ihrer Geschwister mit der Schnauze.
"Ich will die Patrouille nicht warten lassen.", miaute sie, warf ihnen noch einen letzten Blick zu und folgte dann Silberasche, der bereits schon am Lagerausgang wartete. Bei ihm angekommen nickte sie ihm kurz zu und machte sich daran, ihre müden Glieder zu strecken und sie auf den Grenzlauf vorzubereiten.
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: LichtClan Lager   Di 4 Apr 2017 - 20:47



 
Lilienschimmer

LichtClan | Kriegerin | 001

   
Erschrocken für ich aus meinem Alptraum und schaute mich geschockt im Kriegerbau um. Meine Schwester war anscheinend schon wach, den ihr Nest war schon leer. Schwerfällig stand ich auf und streckte mich einmal ausgiebig, bevor ich hinaus in den leichten Niesel tappte. Ich schaute mich auf der Lichtung um und erblickte meine Schwester in einer kleinen Katzengruppe. "Guten Morgen" begrüßte ich alle, die noch dort waren. Lavendelwind ging gerade zu Silberasche, der am Lagerausgang wartet. Anscheinend brach die Morgenpartollie gerade auf. Ich tappte noch näher an meine Schwester heran und schaute sie etwas verwundert an. "Kann ich nachher mit dir alleine Reden?" fragte ich sie dann so leise, dass es niemand hörte. Es mussten ja nicht alle gleich mitbekommen, dass ich ein bisschen was mit meiner Schwester unternehmen wollte. Ich hatte zwar angst vor dem was vor mir stand aber ich wollte jetzt erst einmal mit meiner Schwester darüber reden und natürlich auch mit meiner Mutter. Ich werde gleich zu ihr gehen.

   Angesprochen: alle
Standort: Bei der kleinen Katzengruppe
   
© by Nachtschatten
Nach oben Nach unten


 Frostwind

Heilerin des LichtClans
avatar
Anzahl der Beiträge : 15

BeitragThema: Re: LichtClan Lager   Do 6 Apr 2017 - 17:33

Frostwind

Frostwind kannte ihre Geschwister so gut, dass sie schon an Lavendelwinds Mimik ablesen konnte, dass ihre Schwester sich gerade mit allem anderen lieber beschäftigen würde als der Morgenpatrouille. Amüsiert zuckte die Heilerin mit dem Schwanz."Du wirst es schon überleben, auch mit ein paar Stunden weniger Schlaf!", miaute sie Lavendelwind belustigt hinterher, als diese sich mit einem Stupser verabschiedet hatte und zu den Katzen der Patrouille gesellte. Die Sonne, die trotz des Nieselregens auf die Lichtung schien, hob Frostwinds Laune. Ich wäre froh, mitgehen zu können. Doch die junge Kätzin verwarf diese Gedanken sofort wieder, schließlich brauchte sie der Clan als Heilerin und daran würde sich nichts ändern. Sie wandte sich ihrem Bruder Weißglut zu."Würdest du mich begleiten, nachdem ich etwas gegessen habe? Ich muss ein paar Kräuter in der Nähe der Grenze sammeln und alleine fühle ich mich immer noch nicht ganz wohl". Frostwinds Fell sträubte sich immer noch, wenn sie an die schrecklichen Bilder des Kampfes dachte. Auch wenn mittlerweile 4 Monde vergangen waren, das Verhältnis der Clans hatte sich kein Stück verbessert und es herrschte eine große Spannung zwischen den Katzen.

Erwähnt: Morgenpatrouille
Angesprochen: Lavendelwind, Weißglut
Ort:Lichtung
Nach oben Nach unten


 Abendstern

Anführerwesen
Anführerwesen
avatar
Anzahl der Beiträge : 6019

Charakter
Deine Nebencharaktere:

BeitragThema: Re: LichtClan Lager   Fr 7 Apr 2017 - 21:02

Weißglut    Nr. 02
Kurz nach mir gesellte sich auch meine Schwester Frostwind zu der Gruppe um Pflaumentatze. Schnurrend erwiderte ich ihre Begrüßung. Als Lavendelwind sich dann zur Patrouille verabschiedete, sah ich ihr eine Weile schweigend hinterher. Ich wäre gerne mitgegangen, aber scheinbar würde ich mich noch etwas gedulden müssen. Mir bot sich jedoch sogleich eine andere, fast schon noch bessere Möglichkeit. Frostwind fragte mich, ob ich ihr beim Kräuter suchen helfen würde! "Gerne!", antwortete ich fröhlich. "Bei der Gelegenheit kannst du mir auch etwas über die Kräuter erzählen!" Ich war schon immer neugierig gewesen, wofür die ganzen Pflanzen in Frostwinds Bau gut waren. Woran erkannte ich die richtigen Kräuter? Gab es gefährliche,
gar giftige Pflanzen, mit denen man sie verwechseln konnte und welche fatale Folgen hätten?
Es kitzelte mich geradezu in den Pfoten, mich zusammen mit meiner Schwester auf den Weg zu machen.
Ich würde Neues erfahren!

- redet mit Frostwind

ERWÄHNT: Pflaumentatze, Gruppe, Lavendelwind
ANGESPROCHEN: Frostwind
ORT: neben dem Kriegerbau
Krieger ♂
LichtClan
Nach oben Nach unten
http://warriors-cats-rpg.forumieren.com


 Bärentatze

Krieger des WasserClans
avatar
Anzahl der Beiträge : 20

BeitragThema: Re: LichtClan Lager   Di 11 Apr 2017 - 23:09

Kriegerin | Licht Clan | 002 BeitragMagnolienblattKurz nachdem ich mich zu der Katzengruppe gesellt hatte, kam Pflaumentatze um die Morgenpatroullie einzuteilen. Ich freute mich auch dabei zu sein. Denn wenn ich nichts zu tun hatte wurde ich schnell müde und unleidlich. "Guten morgen" begrüßte ich Plaumentatze und die anderen Katzen die hinzu gekommen waren. Silberasche, sowie Lavendelwind gingen schon zum Lagerausgang, nur Pflaumentatze wartete noch. Doch bevor ich ebenfalls los gehen konnte, kam meine Schwester Lilienschimmer zu mir und begrüßte mich. "Guten morgen" begrüßte ich sie fröhlich. Sie fragte mich ob wir später noch miteinander reden konnten. "Aber natürlich, allerdings erst nach der Patroullie. OK?" fragte ich sie flüsternd. Sie sah etwas besorgt aus. Hoffentlich war es nichts schlimmes. Besorgt sah ich sie an. Allerdings musste ich jetzt wirklich los. Also stand ich auf. "Wir reden dann gleich" verabschiedete ich mich und ging wie die anderen beiden zum Lagerausgang um dort auf unseren Aufbruch zu warten.

   Erwähnt: SIlberasche, Lavendelwind
   Angesprochen: Lilienschimmer, Pflaumentatze, die Gruppe
   Standort: geht mit der Morgenpatroullie zum Lagerausgang
   
Nach oben Nach unten


 Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: LichtClan Lager   

Nach oben Nach unten
 

LichtClan Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 

 Ähnliche Themen

-
» LICHTCLAN-NEWS
» Lager
» der LichtClan
» Lager
» Das Lager des DonnerClans
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Whisper Woods :: RPG :: LichtClan :: LichtClan Lager-
Gehe zu: