Whisper Woods
Hallo Fremder (:
Dies hier ist ein Forum der Warrior Cats. Wenn du Lust hast, kannst du dich gerne anmelden und an unserem RPG teilnehmen! Das hat auch schon begonnen, aber es werden weiterhin viele Katzen gesucht.
Wir haben das Forum gerade überarbeitet und neu eröffnet, deswegen sieht es hier noch etwas leer aus, aber wenn du mitmachst, ändert sich das bald. (:
Wir freuen uns über jeden Zuwachs!
Liebe Grüße, das Team



 

Austausch | 
 

 Diamantenblick/Verletzter Krieger/fertig

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht


 Nachtschatten


avatar
Anzahl der Beiträge : 46

BeitragThema: Diamantenblick/Verletzter Krieger/fertig   Do 13 Apr 2017 - 14:42



Diamantenblick
"Auch der stärkste Geist kann gebrochen werden"

Clan
Rang
Alter
Geschlecht
MondClan Krieger40 MondeMännlich
Persönlichkeit

Diamantenblick ist ein freundlicher Kater, der sehr beherzt an alles, was er tut herangeht. Er ist sanft und gutmütig und versucht jede Katze, die er trifft zu verstehen und seine Absichten zu verstehen. Auch wenn er schon einige schlimme dinge in seinem Leben erlebt hat so bleibt der Kater noch immer sehr voller Hoffnung und vertrauen. Er hat vertrauen in seinen Clan und in seinen Vater und dieses vertrauen kann ihn keiner nehmen. Seit seiner Jugend ist der Kater schon hilfsbereit und sehr bequem. Noch nie hat er sich hetzen lassen dies wird sich auch nie bei ihm ändern. Früh hat er eine starke Bindung zu seinem Vater aufgebaut und diese wird er auch nie verlieren, wenn dieser nun auch von ihm gehen sollte wird er so richtig depressiv und wird sich immer mehr zurück ziehen. Nachdem seine Gefährtin mit den Jungen gestorben sind wurde er leicht depressiv und immer wenn jemand den Tod von ihnen erwähnt hatte wurde er sehr traurig und hat sich für einige Stunden zurück gezogen. Nur sein Vater konnte ihn meist aus der Fase heraus holen. Als seine Gefährtin starb gab er sich selber die Schuld an all dem, was passiert war.
Dennoch ist er sehr liebevoll und hilfsbereit, nachdem sie Tod war hat er dem Clan geholfen er hat nicht mehr auf sich geachtet sondern nur auf den Clan wie es ihm ging und wenn jemand Hilfe brauchte half er. Sein Fell wurde in der Zeit sehr Matt und er wurde auch ein wenig Krank, aber er wollte es nicht war haben und machte weiter, bis sein Körper gesagt hatte es geht nicht mehr. So intelligent der Kater auch sein mag in dem Zeitraum hatte er sein Gehirn so zu sagen abgestellt und hat auf niemanden mehr gehört nicht mal auf seinen Vater.
Der sonst so gesellige Kater war in der Zeit auch eher abweisend und hatte sich in seiner kleinen Welt zurück gezogen doch nun wo er es so allmählich über wunden hat wird er langsam wieder der alte. Auch wenn es den Anschein macht, alles sei gut bei ihm so ist die Wunde immer noch sehr tief und deswegen denkt er auch viel nach, immer wenn er Zeit dazu findet denkt er über das nach was geschehen war und wie er besser machen konnte doch bis jetzt viel ihm noch nichts dazu ein. Wenn er auf das Thema angesprochen wird reagiert er leicht zickig aber er versucht sich da in grenzen zu halten, da er dies nicht wirklich mag. Nein, im Gegenteil er hasst diese Seite an sich und wenn er zickig reagiert hasst er sich meist selber und versieht sich, bis er sich wieder beruhigt hat. Danach geht er sich dann aber auch bei den Katzen entschuldigen, die er angezickt hat. Jedoch kann ich eins mit Sicherheit sagen, dieser Kater ist nicht arrogant. Er wirkt zwar manchmal so, weil er manchmal einfach weg geht ohne was zu sagen, aber dass liegt daran, weil er dann für sich sein will um sich selber wieder zu finden doch dies wird nicht geschehen. Natürlich ist er auch Pflichtbewusst und erfüllt diese immer zu erst am Tag bevor er an irgendetwas anderes denkt.
Schon immer war ein äußerst verschmuster Kater, der schon immer gerne gekuschelt hat doch als Schüler hat er versucht, diese Seite zu verstecken, was auch echt gut geklappt hat bis er sich in Blütentanz verliebt hat. Er ist ihr auf schritt und tritt gefolgte und hat ihr jeden Wunsch von den Lippen abgelesen. Also man könnte sagen Diamantenblick ist ein freundlicher, knuffiger und hilfsbereiter Kater, der immer erst an den Clan und seine pflichten denkt, bevor an sich denkt.


Aussehen

Diamantenblick ist ein recht großer und breiter Kater. Er ist sehr kräftig gebauter Kater und dies sieht man auch an jedem seiner Muskelstränge an. Jedoch bezieht sich die breite nicht nur auf seine Stark ausgeprägten Muskeln sondern auch an seine Pummlige Seite, welche er von seinem Vater geerbt hat. Doch er ist nicht Fett sondern nur leicht rundlich. Seine langen Beine enden an vier großen Pranken, die mit langen spitzen Krallen versehen sind, diese kann er jedoch gut verstecken und mit wohl geformten rosanen Ballen. Sein silberner Pelz bedeckt komplett seinen Körper und wird durch einige schwarze Streifen durchzogen. Sein Schweif ist sehr Flauschig und passend zu seinem Körper und hilft ihm sehr, seine Balance zu halten.
Durch seine leicht rundliche Kopfform wirkt dieser etwas breiter doch auch seine mackanten und kaum merklichen Ecken wirkt er gleichzeitig sehr elegant. Seine Schnauze ist eher kurz gehalten aber dafür etwas breiter und seine rundlichen Augen sitzen optimal in seinem Gesicht. Seine Ohren sind leicht rundlich und sitzen ebenfalls wie seine Ohren optimal. Durch seine eher grünlichen Augen kann Diamantenblick alles ganz genau erkennen und weiß immer wo sein Gegner steht. Zwischen seinen Ohren hat der Kater einen Streifen, der auf der einen Seite seines Hinterkopfes beginnt und bis fast zu seinem rechten Auge geht doch kurz bevor er dort ankommt macht dieser eine kleine Kurve und geht ein kurzes Stückchen wieder nach oben dort macht er wieder eine kleine Kurve und wandert wieder nach unten vor seinem anderen Auge macht der Streifen wieder eine kleine Kurve und wandert zwischen seine Ohren bis hin zu seinem Hinterkopf. Es sieht aus wie ein W. In seinem W-Streifen hat er noch einen etwas längeren schwarzen Streifen, der fast bis zur Mitte des W-Streifens geht. an seiner Rechten Wange hat er einen etwas längeren streifen, der zwei Abzweigungen hat und einen etwas kleineren zwischen den Abzweigungen. Die Abzweigungen des Striches sehen fast aus wie Äste und eine endet wie beim W-Strich kurz vor dem Auge. Auf seiner linken Wange hat er zwei längere Striche, welche ebenfalls kurz vor seinem Auge enden und zwei kleiner Streifen dazwischen, welche aussehen wie Kriegsbemalung. Das Fell um seine Augen herum und an seiner Schnauze, wie den Hals hinunter und an seinem Bauch entlang, über seine Schweifunterseite bis hin zu seiner Schweifspitze ist weißlich gefärbt. Wobei er um seine Schnauze herum leicht bräunliche stellen besitzt, welche er wie seine Pummlige Seite von seinem Vater geerbt hat. Seine Nase ist in einem leicht dunkel rosa Ton. Ebenfalls wie bei der Schnauze besitzt das Fell auf seinem Nasenrücken eine leicht bräunliche Färbung. Zeischen seinen Schulterblättern, welche wirklich stark ausgeprägt sind, bis hin zu seiner Schweifspitze verlauft ein langer und breiter schwarzer Strich, von dem aus die meisten anderen Striche abgehen. Bis unter seinen Bauch verläuft dies Musterung und an seinem Hals hat er einen Strich, der aussieht wie ein Halsband, da dieser einmal komplett um seinen Hals herum verläuft.


Vergangenheit

Geboren und Aufgewachsen ist Diamantenblick im MondClan damals hieß er noch Diamantenjunges. Seine Eltern Schneckenflug und Rauchblick haben sich gut um ihn gekümmert. Auch wenn er ein Einzelkind war so war er doch nie einsam, denn er hatte eine Baugefährtin und ihre Geschwister. Von Anfang an hatten sich die vier jungen Katzen gut verstanden und aus der Kinderstubenfreundschaft wurde eine richtig Freundschaft. Um genau zu sein sie waren alle die besten Freunde geworden. Damals hieß seine beste Freundin Streifenjunges was er damals aber noch nicht wissen konnte, dass sie später einmal seine Gefährtin würde und sie zusammen Junge erwarten würden. Dazu aber später noch mehr.
Als er ein Schüler wurde war er richtig Stolz nicht nur auf sich sondern auf alle seine Baugefährten. Schon damals hat sich der Kater als Hilfsbereit erwiesen und war immer für alle da. Er hoffte, er würde so schnell wie möglich ein guter Krieger werden doch nach den ersten Trainingseinheiten hatten der damals noch junge Kater schnell gemerkt, dass es gar nicht so leicht war wie er immer dachte. Auch seine Baukameranden hatten sich dass irgendwie anders vorgestellt gehabt und er viel eine eher Faule fase, wo er nur das nötigste tat um seinem Clan zu helfen. Anstatt an Muskeln zuzulegen legte er eher in eine andere Richtung zu. Nachdem er dann aber mal von seinem Mentor angeschnauzt wurde, dass es nicht so ging, dass er nur das tat was er für nötig empfand versprach er ihm härter zu trainieren. Seine Muskeln wuchsen und sein Bauch schwand. Doch dieser verschwand nie komplett nun ist Diamantenblick etwas pummelig aber dennoch sehr stark. Mit 12 Monden wurde er wie eigentlich jeder Schüler zum Krieger ernannt und erhielt den Namen Diamantenblick er wurde vom Anführer für seine Intelligenz gelobt. Er hat sich sehr angestrengt und alles getan was er tun konnte. Damals war noch etwas dicker doch wurde er noch ein wenig dünner. Er hatte gemerkt, wie wichtig es war für seinen Clan da zu sein und was für ihn zu tun.
Nach wenigen Monden des Krieger daseins, hatte er sich in seine Baugefährtin und beste Freundin Streifenfell verliebt damals war er ungefähr 14 Monde alt. Wie schon beschriebe ist er ihr auf Schritt und tritt gefolgt und hat ihr jeden Wunsch von den Lippen abgelesen sie selber war ebenfalls in ihn verliebt und so wurden sie Gefährten. Nach fünf weiteren Monden starb seine geliebt Mutter, auch wenn er zu ihr nicht so eine Starke Verbindung hatte wie zu seinem Vater so hat er sie doch geliebt. Er viel in eine Art Trauer und als sein Vater dann auch noch Starb wusste er nicht mehr, was er tun konnte. Als er die Nachricht von Streifelfell hörte, sie sei trächtig wurde er wieder ein wenig fröhlicher. Er freute sich riesig auf sein eigenes Junges welches er zusammen mit seiner Gefährtin Mamorjunges taufte. Als Mamorjunges zum Schüler ernannt wurde war er sehr stolz auf ihn und war einer der ersten, der seinen neuen Namen rief. Mamorpfote. Kurz darauf brach ein schrecklicher Krieg aus und Diamantenblick versuchte mit aller kraft seinen Clan zu beschützen. Doch als er sah wie seine geliebte Gefährtin im Kampf viel wurde er wieder sehr traurig. Er bekam noch einige Wunden vom Kampf mit während er sich traunernd neben sie legte und versuchte alles um ihn herum zu vergessen. Als wieder aufstand wurde er von einem Kater schwer an der Brust verletzt. Die Wunde war sehr tief und hat fast seine Luftröhre getroffen. Diamantenblick selber lag in einer Art Komma doch nach einigen Tagen wurde er wieder wach. Die Wunden heilt jedoch nur sehr langsam.


Familie

Mutter: Rauchblick, Kriegerin, MondClan, fiktiv, verstorben
Vater: Schneckenflug, Ältester, MondClan, fiktiv, verstorben
Geschwister: xXx
Mentor/Schüler: xXx
Gefährte/-in: Streifenfell, Kriegerin, MondClan, (fiktiv, verstorben)
Junge: Mamorpfote, Schüler, MondClan, (@Mamorpfote)


Nachtschatten


Zuletzt von Nachtschatten am Fr 14 Apr 2017 - 21:51 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten


 Abendstern

Anführerwesen
Anführerwesen
avatar
Anzahl der Beiträge : 6019

Charakter
Deine Nebencharaktere:

BeitragThema: Re: Diamantenblick/Verletzter Krieger/fertig   Fr 14 Apr 2017 - 14:15

Schöner Steckbrief!

Den Clan und den Usernamen ganz unten bitte noch einfügen, und in der Vergangenheit steht einmal "DüsterClan".

Im Titel steht zwar "Verletzter Krieger", aber mir ist nicht ganz klar, inwiefern er jetzt verletzt ist? o:
Nach oben Nach unten
http://warriors-cats-rpg.forumieren.com


 Nachtschatten


avatar
Anzahl der Beiträge : 46

BeitragThema: Re: Diamantenblick/Verletzter Krieger/fertig   Fr 14 Apr 2017 - 16:57

Er hat noch immer die Wunden an der Brust, die sehr tief ist und n8cht richtig heilt und er ist noch immer nicht aufgewacht
Habe denn Rest hinzugefügt
Nach oben Nach unten


 Abendstern

Anführerwesen
Anführerwesen
avatar
Anzahl der Beiträge : 6019

Charakter
Deine Nebencharaktere:

BeitragThema: Re: Diamantenblick/Verletzter Krieger/fertig   Fr 14 Apr 2017 - 19:34

Achsoo, das mit dem Koma ist nicht seelisch gemeint!

Meinst du wirklich, dass eine Katze vier Monate lang (in der Wildnis!), vor allem im Winter, im Koma liegt, und so ohne Nahrung überlebt? Menschen müssen schließlich auch künstlich ernährt werden, bei Warrior Cats ist das nur etwas schwer
Nach oben Nach unten
http://warriors-cats-rpg.forumieren.com


 Nachtschatten


avatar
Anzahl der Beiträge : 46

BeitragThema: Re: Diamantenblick/Verletzter Krieger/fertig   Fr 14 Apr 2017 - 21:49

Okay dann ist er eben mittlerweile aufgewacht hat jedoch noch die Wunden an seiner Brust, die den Hals hinauf wandert
Nach oben Nach unten


 Abendstern

Anführerwesen
Anführerwesen
avatar
Anzahl der Beiträge : 6019

Charakter
Deine Nebencharaktere:

BeitragThema: Re: Diamantenblick/Verletzter Krieger/fertig   Fr 14 Apr 2017 - 23:26

Dann angenommen (:
Nach oben Nach unten
http://warriors-cats-rpg.forumieren.com


 Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Diamantenblick/Verletzter Krieger/fertig   

Nach oben Nach unten
 

Diamantenblick/Verletzter Krieger/fertig

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 

 Ähnliche Themen

-
» Vipernblitz [NachtClan, Krieger] ~ Fertig
» Krieger des Himmels
» Name für Rabenpfote wenn er ein Krieger geworden wäre
» Gesetz der Krieger!
» Das Gesetz der Krieger
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Whisper Woods :: Anmeldung :: Angenommene Katzen :: MondClan-
Gehe zu: