Whisper Woods
Hallo Fremder (:
Dies hier ist ein Forum der Warrior Cats. Wenn du Lust hast, kannst du dich gerne anmelden und an unserem RPG teilnehmen! Das hat auch schon begonnen, aber es werden weiterhin viele Katzen gesucht.
Wir haben das Forum gerade überarbeitet und neu eröffnet, deswegen sieht es hier noch etwas leer aus, aber wenn du mitmachst, ändert sich das bald. (:
Wir freuen uns über jeden Zuwachs!
Liebe Grüße, das Team



 

Teilen | 
 

 WasserClan Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht


 Tüpfelstern

Anführerwesen
Anführerwesen
avatar
Anzahl der Beiträge : 1173

Charakter
Deine Nebencharaktere:

BeitragThema: WasserClan Lager   Do 8 Dez 2016 - 19:55

das Eingangsposting lautete :

Das Lager des WasserClans liegt auf einem keilförmigen Gelände zwischen zwei Bächen und wird von Bäumen, Hasel- und Brombeersträuchern geschützt. Die Ufer der Bäche sind dicht mit Sträuchern und Schilfgras bewachsen. An der einen Seite ist zudem eine Dornenbarriere, die von dem einem Bach zu dem anderen reicht und so die bachfreie Seite des Lagers schützt. Zudem ist das Land dort von Röhricht umgeben und dicht mit Büschen bewachsen und eine Buche ragt mit ihren Ästen über die Barriere. Ein kleiner Wasserlauf, der eine dicht mit Farn und Moos bewachsene Böschung hinunterfließt mündet hierbei in einen größeren Bach. Um zum Lager zu gelangen müssen kleine Steininseln überquert werden, der Fluss kann allerdings auch durchwatet werden. In der Mitte des Lagers befindet sich eine freie Fläche.

Genaue Lage des Anführerbau:
 

Genaue Lage des Heilerbau:
 

Genaue Lage der Kinderstube:
 

Genaue Lage des Kriegerbau:
 

Genaue Lage des Schülerbau:
 

Genaue Lage des Ältestenbau:
 

++ Quelle: http://de.warrior-cats.wikia.com/wiki/Lager ++
________________________________________________________________

Was bisher geschah: *Recap*
Nach oben Nach unten

AutorNachricht


 Schierlingzahn


avatar
Anzahl der Beiträge : 36

BeitragThema: Re: WasserClan Lager   Mi 5 Apr 2017 - 14:43

wasserclan | ♂ | krieger | 13 monde
Schierlingzahn
Leicht neigte der junge Krieger seinen Kopf, als er den enttäuschten Blick seiner Schülerin sah und nach dem Tonfall wie sie gerade seine Worte wiederholt hatte, war ihm klar, dass Espenpfote sich den Tagesplan definitiv anders vorgestellt hatte. Doch dies waren nun mal die Aufgaben eine Schülers und ausserdem hiess das noch nichts, eventuell werden sie etwas anderes erledigen müssen. Immerhin hatte da Rauchfeder immer noch ein Wörtchen mitzureden.

Anscheinend wollte Espenpfote nicht weiter drauf eingehen, denn sie selber wusste ja auch, dass es noch gut möglich war in eine Patrouille eingeteilt zu werden und um dies zu erfahren, mussten sie noch einen Moment warten. War eine gute Möglichkeit einige Informationen auszutauschen. Dabei war dem Roten schon vorhin im Schülerbau aufgefallen, dass seine Schwester es wohl doch nicht so gut ging, wie sie es vorgab, dazu kannte er sie einfach viel zu gut, sowohl auch ihre Körpersprache. Deshalb überraschte es ihn nicht sonderlich, als sie meinte, sie hätte sich noch nicht wirklich an dem Schülerbau gewöhnt.

"Ich habe relativ gut schlafen können. Ich verstehe was du meinst. Für mich fühlt es sich ein bisschen falsch an ihm Kriegerbau zu schlafen... Vielleicht hilft es dir, wenn du in meinem ehemaligen Nest schläfst oder einfach auf der gleichen Stelle."

Meinte er und strich ihr dabei mit dem Schweif über den Rücken, eine tröstende und fürsorgliche Geste. Espenpfote war momentan das einzige was er noch hatte und es schmerzte ihn sie so zu sehen...
Die angenehme Zweisamkeit zwischen den Geschwister wurde aber bald unterbrochen, als Rostpfote ohne überhaupt zu grüssen in die Runde dazukam. Dabei musste der Rote erst einmal tief durchatmen. Er kannte sie eigentlich schon relativ gut, immerhin war sie seine Nestnachbarin seit fast seiner ganzen Schüerzeit...

"Dir auch Morgen..."
, miaute er, dabei ging er nicht wirklich auf ihre Aussage ein. Er selber wusste, dass sie wieder seine Baugefährtin werden wird, vielleicht nicht mal in einem Mond... Bevor er sich mehr dazu Gedanken machen konnte, bemerkte Schierlingzahn, wie Rauchfeder die Schülerinnen und ihn ansteuerte, dabei richtete er sich automatisch etwas auf und wünschte seiner Vorgesetzten einen guten Morgen. Dabei zuckten seine Ohren erfreut auf, als die 2. Anführerin meinte, sie könnten sie und Bärentatze auf die Morgenpatrouille begleiten. Dabei musste er etwas schmunzeln, denn anscheinend hatten Rauchfeder und er den selben Gedanken, dass Espenpfote sich darüber sehr freuen würde. Dabei blickte er noch Rostpfote an, er würde es zwar nicht zugeben, aber es interessierte ihn schon, wie sie darauf reagieren würde, dass sie nicht mitkommen würde.

»Erwähnt: Bärentatze
»Angesprochen: Espenpfote, Rostpfote & Rauchfeder
»Standort: vor dem Schülerbau

#3 | reden | flüstern | denken | handeln | Katzen
Nach oben Nach unten


 Hähersturm

Krieger des MondClans
avatar
Anzahl der Beiträge : 35

Charakter
Deine Nebencharaktere:

BeitragThema: Re: WasserClan Lager   Mi 5 Apr 2017 - 17:29


Rostpfote

»If you're obsessed with your yesterday then you're destined to repeat it«
{Erwähnt: Espenpfote, Rauchfeder || Angesprochen: Rauchfeder || Post: 002}
Rostpfote runzelte die Stirn. Wieso darf Espenpfote mit, aber ich nicht?, überlegte die Kätzin und musterte ihre jüngere Baugefährtin. Sie spannte ihre Muskeln an und sah zu Rauchfeder, sah der Kätzin in die Augen.
Packte die Stellvertreterin Espenpfote absichtlich mit Samtpfoten an? Rostpfote vermutete es.
Dennoch, ein Flackern von Eifersucht konnte sie sich trotz der Erkenntnis verkneifen. "Hast du auch eine Aufgabe für mich?", fragte die rostbraune Schülerin und hob dabei ihr Kinn, versuchte das bittere Gefühl, übergangen geworden zu sein, zu überbrücken. Mit der Zunge fuhr sie sich über die Lippen, die Regentropfen fielen von ihren Schnurrhaaren. "Soll ich jagen gehen?"
Erfreut spannte sie ihre Muskeln an, als Zeichen, dass sie am liebsten direkt losstürmen würde.
Nach oben Nach unten


 Abendstern

Anführerwesen
Anführerwesen
avatar
Anzahl der Beiträge : 6020

Charakter
Deine Nebencharaktere:

BeitragThema: Re: WasserClan Lager   Mi 5 Apr 2017 - 18:22

Rauchfeder    Nr. 04
Es war fast schon provokant, wie Rostpfote mich fragte, ob ich auch eine Aufgabe für sie hätte. Ich ignorierte es und überlegte. Wenn ich ihr jetzt versprach, dass ich mir ihren Namen für die Abendpatrouille merken würde, wäre sie sicher nicht zufrieden. Außerdem würde ich mein Versprechen dann halten müssen, ich wusste jedoch nicht, ob ich das auch konnte. Jetzt mitnehmen wollte ich sie nicht - mit Schierlingzahn und Espenpfote würden uns schon genug junge Katzen begleiten. Sie war zwar bereits alt genug und erschien mir auch bereit dafür, anschließend eigenständig jagen zu gehen, doch ich wollte diese Angelegenheit doch ihrer Mentorin überlassen.
"Frag doch Blätterfluss, ob sie dir den Teil des Territoriums zeigt, den ihr bisher noch nicht erkundet habt. Wenn ihr einen geeigneten Ort findet, könnt ihr auch jagen gehen", schlug ich vor. Dann wandte ich mich erneut Espenpfote und Schierlingzahn zu. "Wir sollten losgehen."

- wählt die Katzen für die Morgenpatrouille aus

ERWÄHNT: Blätterfluss
ANGESPROCHEN: Espenpfote, Schierlingzahn, Rostpfote
ORT: vor dem Schülerbau
2. Anführerin ♀
WasserClan

Nach oben Nach unten
http://warriors-cats-rpg.forumieren.com


 Espenstreif


avatar
Anzahl der Beiträge : 16

BeitragThema: Re: WasserClan Lager   Mi 5 Apr 2017 - 21:29

003. Espenpfote
Die Kätzin hörte Schierlingzahn aufmerksam zu und nickte dann zustimmend. "Du hast recht. Vielleicht hilft mir das, mich schneller an den Bau zu gewöhnen.", meinte sie nachdenklich und schnurrte leicht, als ihr Bruder ihr tröstend mit dem Schweif über den Rücken fuhr. Sie war froh, dass sie wenigstens ihn noch hatte und dass er verstand, wie sie sich fühlte. Er musste sich ja ganz ähnlich fühlen, davon ging sie jedenfalls aus. Gerade wollte sie auf ihren Traum eingehen, da wurden sie unterbrochen.
Die Schülerin hatte nicht bemerkt, dass Rostpfote hinter ihnen aus dem Schülerbau getreten war. Deswegen zuckte sie auch leicht zusammen, als die ältere Schülerin so unvermittelt in ihr Gespräch mit Schierlingzahn einstieg. Trotzdem sah Espenpfote freundlich zu ihr hin und begrüßte sie mit leiser Stimme. "Sicher dauert es nicht mehr lange.", fügte sie dann noch hinzu, weil sie das Gefühl hatte, auf Rostpfotes Aussage etwas antworten zu müssen. Zugegebenermaßen beneidete sie ihre Baugefährtin ein wenig darum, schon so kurz vor der Kriegerzeremonie zu stehen. Ihre Ausbildung würde noch sehr lange dauern, schließlich war sie erst vor kurzem zur Schülerin ernannt worden.
In diesem Moment kam Rauchfeder zu ihnen und verkündete die Nachricht, die Espenpfotes Laune auf der Stelle verbessern würde. "Guten Morgen, Rauchfeder!", miaute sie und strahlte die 2.Anführerin an - in ihrem Gesicht war deutlich zu lesen, wie sehr sie sich über die Aussicht freute, mit auf die Morgenpatrouille gehen zu dürfen. Ein Glück, jetzt muss ich nicht den ganzen Tag Nestpolster wechseln. Und noch dazu gehen wir zur FeuerClan-Grenze, wie aufregend! Die junge Kätzin fand es schon beeindruckend, wie viel Autorität Rauchfeder ausstrahlte. Sie konnte nur hoffen, dass sie auch einmal diese Wirkung auf andere haben würde. Ob sich jemals die Möglichkeit für sie ergab, zur 2.Anführerin zu werden? Als Stellvertreter hatte man viel Verantwortung, vielleicht nicht so viel wie der Anführer, aber eine doch nicht zu unterschätzende Menge. Außerdem war es gar nicht so unwahrscheinlich, dass man zum Anführer aufstieg, wenn man erst einmal den Posten des 2.Anführers inne hatte.
Espenpfote ließ den Gedanken fallen und sah neugierig zu Rostpfote, die verständlicherweise nicht sehr begeistert darüber schien, dass sie die Morgenpatrouille nicht begleiten würde. Aber eigentlich fand sie das nur fair, weil Rostpfote im Gegensatz zu ihr schon so viele Patrouillen begleitet hatte.
Als Rauchfeder schließlich sagte, dass sie losgehen sollten, dachte die Schülerin nicht weiter über ihre Baugefährtin nach, sondern nickte eifrig und machte ein paar Schritte in Richtung des Lagerausgangs. Dann blieb sie aprupt stehen und drehte sich um - natürlich würde sie die älteren Katzen vorlassen. Außerdem wollte sie nicht wie ein kleines Junges wirken, das zum ersten Mal aus dem Lager ging. Das war sie schließlich nicht mehr!

Erwähnt: Schierlingzahn, Rauchfeder, Rostpfote
Angesprochen: Schierlingzahn, Rauchfeder, Rostpfote
Ort: Vor dem Schülerbau


Zuletzt von Espenstreif am Sa 8 Apr 2017 - 0:29 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten


 Hähersturm

Krieger des MondClans
avatar
Anzahl der Beiträge : 35

Charakter
Deine Nebencharaktere:

BeitragThema: Re: WasserClan Lager   Do 6 Apr 2017 - 19:32


Rostpfote

»If you're obsessed with your yesterday then you're destined to repeat it«
{Erwähnt: Rauchfeder || Angesprochen: Espenpfote, Blätterfluss || Post: 003}
Entsetzt und frustriert peitschte die rotbraune Kätzin den Schweif durch die Luft. Sie war schon 5 Monde lang eine Schülerin! Sie hatte das ganze Territorium bereits gesehen.
Sie rollte mit den Augen. "Ich lasse dir noch genug Nestpolster zum Wechseln übrig für später", meinte sie dann mit übertriebener Freundlichkeit - die Ironie war deutlich herauszuhören - zu der jungen Schülerin. Kein Schüler mochte die Pflicht, sich um die Ältesten zu kümmern. Besonders jüngere Schüler nicht - sie dachten meist, Schüler sein heißtbloß Kampftraining und jagen. Um ehrlich zu sein, wünschte sich Rostpfote dies.
Doch immerhin war das nicht ihre heutige Aufgabe. Dass sie vertröstet wurde, erfreute sie dennoch nicht.

Sie lief zu ihrer Mentorin Blätterfluss. "Rauchfeder sagt, du sollst mir das Territorium zeigen. Weil das offensichtlich
noch nicht passiert ist", meinte Rostpfote und schnurrte mit herablassender Belustigung.
Nach oben Nach unten


 Abendstern

Anführerwesen
Anführerwesen
avatar
Anzahl der Beiträge : 6020

Charakter
Deine Nebencharaktere:

BeitragThema: Re: WasserClan Lager   Sa 8 Apr 2017 - 12:34

Rauchfeder    Nr. 05
Rostpfote schien nicht sehr erfreut über meinen Vorschlag zu sein. Verständlicherweise. Vielleicht hätte ich sie doch mitnehmen sollen, statt ihrem Mentor die Arbeit zu überlassen? Die Zweifel, ob ich denn das Richtige getan hatte, meldeten sich schon wieder.
Ich atmete einmal tief durch, hoffte, dass ich meine kurze Unsicherheit nach außen hin gut überspielt hatte, und folgte Espenpfote in Richtung Lagerausgang. Die junge Kätzin blieb kurz stehen, sodass ich trotzdem als erste bei Bärentatze ankam. "Beeilen wir uns", rief ich den drei Katzen zu und rannte, nachdem ich mich mit einem letzten Blick nach hinten davon überzeugt hatte, dass auch alle da waren in Richtung FeuerClan-Grenze los. Ob wir einer FeuerClan-Patrouille begegnen würden? In den letzten vier Monden seit der Schlacht war ich selbst trotz der langen Zeit nur wenige Male FeuerClan-Katzen begegnet. Man hatte ihnen jedes Mal ansehen können, dass sie in deutlich schlechterer Verfassung waren als wir. Sogar nach außen hin gelang es ihnen nicht, ihr Misstrauen untereinander zu verbergen. Dadurch waren sie natürlich besonders anfällig für Provokationen und Angriffe der anderen Clans, doch dem SternenClan zum Dank war in dieser Richtung noch nichts geschehen.

- führt die Morgenpatrouille an

ERWÄHNT: Rostpfote
ANGESPROCHEN: Espenpfote, Schierlingzahn, Bärentatze
ORT: vor dem Schülerbau → Lagerausgang → FC-Grenze
2. Anführerin ♀
WasserClan
Nach oben Nach unten
http://warriors-cats-rpg.forumieren.com


 Schierlingzahn


avatar
Anzahl der Beiträge : 36

BeitragThema: Re: WasserClan Lager   Mo 17 Apr 2017 - 18:10

wasserclan | ♂ | krieger | 13 monde
Schierlingzahn
Der orangfarbener Kater zuckte nur mit seinen Schnurrhaaren. Irgendwie konnte er das Verhalten von Rostpfote nicht nachvollziehen. Dies war nur eine Patrouille, die Kätzin selber war schon sicher an unzähligen von solchen Patrouille dabei gewesen... Ausserdem sollte sie bald Kriegerin werden, Schierlingzahn würde sich an ihrer Stelle mehr anstrengen, als so ein Drama zu ziehen.

Doch, dass Espenpfote anscheinend so enthusiastisch war, dass sie gar vorausging, stimmte ihn wieder in guter Stimmung. Ohne weiter Zeit zu verschwenden, eilte der Kater hinter Rauchfeder her. Heute wird für seine kleine Schwester ein besonderer Tag...


»Erwähnt: Espenpfote, Rauchfeder & Rostpfote
»Angesprochen://
»Standort: WC Lager -> FC Grenze

#4 | reden | flüstern | denken | handeln | Katzen
Nach oben Nach unten


 Espenstreif


avatar
Anzahl der Beiträge : 16

BeitragThema: Re: WasserClan Lager   Do 27 Apr 2017 - 23:34

004. Espenpfote
Die Schülerin versuchte den offensichtlich ironisch gemeinten Kommentar von Rostpfote einfach zu überhören, was ihr schwerer fiel, als gedacht. Was hat sie bloß? So wichtig kann diese eine Patrouille doch nicht sein? Außerdem ist es nicht meine Schuld, dass sie nicht mit darf!
Doch es gab jetzt wichtigeres als Rostpfote und was diese wollte oder nicht wollte: Rauchfeder gab nämlich das Signal zum Aufbruch. Sobald die zweite Anführerin und Schierlingzahn an Espenfpote vorbei gegangen waren, folgte ihnen die Kätzin lockeren Schrittes zum Lagerausgang und von dort aus weiter zur FeuerClan-Grenze.
Auf dem Weg dachte sie über die bevorstehende Patrouille nach und auch über die FeuerClan-Katzen selbst. Sie war noch sehr jung gewesen, als die Schlacht zwischen den Clans stattgefunden hatte, und konnte sich dementsprechend auch nicht an viel davon erinnern. Nur an das, was ihr erzählt worden war. Sie war auch noch nie auf einer großen Versammlung gewesen und hatte deswegen auch keine wirkliche Vorstellung von den Katzen der anderen Clans - auch hier konnte sie sich nur auf Erzählungen stützen. Sie fragte sich, ob die anderen Clankatzen ganz anders waren, als die Katzen des WasserClans, oder ob sie sich ähnelten. Deswegen hoffte Espenpfote insgeheim, dass sie einer anderen Patrouille begegnen würden, sodass sie diese Frage aus erster Pfote beantworten konnte.

Erwähnt: Rostpfote, Rauchfeder, Schierlingzahn
Angesprochen: //
Ort: Lager >> FC Grenze
Nach oben Nach unten


 Tüpfelstern

Anführerwesen
Anführerwesen
avatar
Anzahl der Beiträge : 1173

Charakter
Deine Nebencharaktere:

BeitragThema: Re: WasserClan Lager   Mo 8 Mai 2017 - 21:23

TüpfelsternAnführerin | WasserClan | 003 Kurz überlegte Tüpfelstern, ob sie noch eine separate Jagdrotte ausschicken sollte, doch entschied sich letztendlich dagegen. Rauchfeder war mit einer Menge Katzen losgezogen und dies sollte für den heutigen Tag reichen - gerade weil der Clan momentan nicht sonderlich groß war. Außerdem war das Wetter nicht gerade angenehm, auch wenn dies bisschen Regen den meisten ihrer Clankatzen nichts ausmachen sollte, so versteckte sich die Beute trotzdem. Die Sonne drängte sich allerdings immer weiter durch die Wolken und man konnte die Wärme des Tages deutlicher spüren.
Nachdem die Patrouille dann auch ihren Weg aus dem Lager gefunden hatte, sah sich die Anführerin nach Spatzenfeder um, die mittlerweile nach dem Tod ihres Bruders eine gute Freundin geworden war. Es gab noch viel zu regeln im Clan und so langsam musste besprochen werden was an der nächsten großen Versammlung passieren sollte. //Wir können sie nicht immer wieder -was auch immer wir da tun.// ging es der Kätzin durch den Kopf. Anfangs war es verständlich, dass sich jeder Clan erst einmal auf sich konzentrieren sollte, doch Traditionen mussten erhalten werden.
Langsam machte sich Tüpfelstern also auf den Weg in den Heilerbau und miaute ein sanftes "Spatzenfeder?" hinein.
Erwähnt: Rauchfeder & die Patrouille, Spatzenfeder
Angesprochen: Spatzenfeder
Nach oben Nach unten


 Abendstern

Anführerwesen
Anführerwesen
avatar
Anzahl der Beiträge : 6020

Charakter
Deine Nebencharaktere:

BeitragThema: Re: WasserClan Lager   Mo 22 Mai 2017 - 15:30

Himmelsknospe    Nr. 04
"Ich hoffe sehr, dass es bald wieder besser werden wird", meinte ich und nickte. Milchnases sehnsüchtiger Blick ans andere Ende des Lagers war mir nicht entgangen. Sie war noch so jung, fast noch in dem Alter, wo man das Leben einfach genießen sollte, und trotzdem lag Kummer in ihren Augen. Waren es die Sorgen, die sie durch die Jungenknappheit des Clans verspürte? Ihre eigene Einsamkeit? Sehnte sie sich nach einem Partner? Womöglich alles zusammen. Ich seufzte.
"Ich freue mich auch schon auf die nächste Große Versammlung. Nach dem Krieg waren alle etwas wortkarg, aber das hat sich mittlerweile fast schon gelegt. Ich vermisse diese friedlichen Treffen, es ist immer so interessant", miaute ich, um das Thema zu wechseln.

- redet mit Milchnase

ERWÄHNT: -
ANGESPROCHEN: Milchnase
ORT: vor dem Regen geschützte Stelle
Älteste ♀
WasserClan



Nach oben Nach unten
http://warriors-cats-rpg.forumieren.com


 Abendstern

Anführerwesen
Anführerwesen
avatar
Anzahl der Beiträge : 6020

Charakter
Deine Nebencharaktere:

BeitragThema: Re: WasserClan Lager   Fr 27 Jul 2018 - 21:21

Rauchfeder
#02
A fight isn't won once a victor is decided, it's won when someone loses.
Schweigend lauschte ich Tüpfelsterns Worten. Ich verstand ihre Sorgen. Auch jetzt, wo das Ende des Krieges schon eine Zeit zurücklag, hatten alle Clans noch mit seinen Nachwirkungen zu tun. Sei es durch die vielen Verluste, die sie erlitten hatten oder durch Misstrauen innerhalb des Clans. In diesen schweren Zeiten war die Kontrolle der Grenzen wichtiger als je zuvor.
"Mache ich", antwortete ich und nickte. An die Gefahr beim Fischefangen hatte ich gar nicht gedacht. Tüpfelstern hatte recht, nach der Blattleere passierte es tatsächlich häufiger, dass Katzen an den rutschigen Ufern ins Wasser gleiten, weil sie sich selbst über- und den Boden unterschätzen. Ich nickte der Anführerin noch einmal achtungsvoll zu, dann drehte ich mich um und steuerte auf die Gruppe von Kriegern, an der ich beim Verlassen des Kriegerbaus vorbei gelaufen war, zu. Währenddessen überlegte ich, wen ich mitnehmen sollte. Die drei Krieger aus ihrem Gespräch und womöglich ihren Plänen zu reißen, war vielleicht nicht schön, doch ich wusste, dass ich darauf als zweite Anführerin keine Rücksicht nehmen konnte. Alles, was zählte, war der Clan.
"Guten Morgen!", begrüßte ich die Eibengift, Bärentatze und Blätterfluss. "Bärentatze, ich möchte, dass du mich, Schierlingzahn und Espenpfote auf die Morgenpatrouille begleitest. Wir werden anschließend noch jagen gehen, es wird also eine Weile dauern, bis wir zurück sind." Ich warf einen kurzen Blick zum Schülerbau, wo Espenpfote ihren Mentor bereits aufgeregt nach dem heutigen Tagesablauf zu fragen schien. Auch dessen Planung würde ich womöglich durcheinanderbringen. Doch mit Bärentatze, als einen erfahrener Krieger, mir selbst und dem jungen Krieger und seiner Schülerin waren wir breit aufgestellt.
Ich wandte mich an Eibengift und Blätterfluss. "Falls ihr beiden euch heute im Laufe des Tages auch zu einer Jagd entschließt - meidet die Ufer. Durch das Wetter dürften die Hänge recht rutschig sein. Wir müssen wohl eine Weile auf Fische verzichten." Ich verkniff es mir, meiner Schwester einen besorgten Blick zu zu werfen. Stattdessen sah ich die drei Katzen aufmerksam an und wartete auf eine Reaktion, bevor ich zu Schierlingzahn und Espenpfote hinübergehen würde.

Erwähnt:
Angesprochen:
Ort:

Nach oben Nach unten
http://warriors-cats-rpg.forumieren.com


 Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: WasserClan Lager   

Nach oben Nach unten
 

WasserClan Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 

 Ähnliche Themen

-
» Das Lager des DonnerClans
» DonnerClan Lager
» Das Lager des DonnerClans
» Das Lager des DonnerClans
» Das Lager des DonnerClans
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Whisper Woods :: RPG :: WasserClan :: WasserClan Lager-
Gehe zu: